Top Image

lpl2020夏季赛百里守约在哪一期

Im Umfeld des Mozartjahres 2006 entstanden am Department für Musikwissenschaft drei Bände im Rahmen des Mozart-Handbuchse:

  • Joachim Brügge  / Claudia Ma­ria Knispel (Hg.), Mo­zarts Orchesterwerke und Konzerte (= Mozart-Handbuch 1), Laaber: Laaber-Verlag 2007.
  • Thomas Hochradner / Günther Massenkeil (Hg.), Mozarts Kirchenmusik, Lieder und Chor­musik (= Mozart-Handbuch 4), Laaber: Laaber-Verlag 2006.
  • Gernot Gruber / Joachim Brügge (Hg.), Das Mozart Lexikon (= Mozart-Handbuch 6), Laaber: Laaber-Verlag 2005.

Aus den Salzburger Ringvorlesungen zum Mozart-Jahr 2006 ging zudem hervor:

  • Gerhard Ammerer / Joachim Brügge (Hg.), Mozart interdisziplinär (= Wort und Musik 64), Anif/Salzburg: Mueller-Speiser 2007.

Am Institut für musikalische Hermeneutik, das als Einrichtung der Universität Mozarteum Salzburg dem IMRI voranging, wurden mehrere Projekte der Mozart-Forschung realisiert, darunter:

  • Siegfried Mauser / Gernot Gruber (Hg.), Mozartanalyse im 19. und frühen 20. Jahrhundert. Bericht über die Tagung Salzburg 1996 (= Schriften zur musikalischen Hermeneutik 6), Laaber: Laaber-Verlag 1999.
  • Wolfgang Gratzer, Siegfried Mauser (Hg.), Mozart in der Musik des 20. Jahrhunderts. Formen ästhetischer und kompositionstechnischer Rezeption (= Schriften zur musikalischen Hermeneutik 2),Laaber: Laaber-Verlag 1992.
lpl2020夏季赛百里守约在哪一期 | 下一页